.

.

Das sind Wir

Eine Familie seit 2013
Vor 1 1/2 Jahren kam unser lang ersehntes Wunschkind, unser Junge, an einem heißen Sommermorgen etwas früher als erwartet auf die Welt. In diesem Moment hielt unsere kleine gemeinsame Welt für einen Moment an. Sie blieb stehen und drehte sich von dort an mit Kind in Richtung Sonne entgegen. Nichts ist mehr wie zuvor -unsere Welt steht durch ihn auf dem Kopf und seither sind wir angekommen und komplett.

Er bereichert jeden einzelnen Tag unseres Lebens und wir sind unendlich dankbar, dass es ihn gibt. Auf neuen Wegen wurde unser Kind nicht nur durch mich geboren sondern wir Eltern auch durch ihn. Wir verschweißten in den ersten Minuten nach der Geburt alle drei direkt zu einer Einheit, die wir bis heute sind. Unser Sohn hat uns Neueltern von Anfang an den Weg gezeigt, welchem wir selbstverständlich gefolgt sind. Bei Entscheidungen haben wir immer rein intuitiv gehandelt - ich habe mich von meinem Mutterinstinkt leiten lassen und dadurch auch sehr viel über mich selbst erfahren. So bin ich auch an mir ein Stückweit gewachsen, habe dazu gelernt und gehe seit dem ersten Tag vollkommen in meiner Mutterrolle auf - als wäre es nie anders gewesen.

Unser Sohn ist zudem ein riesen Glückspilz. Denn er wird seit dem ersten Tag der Geburt gestillt, familiengebettet und getragen. Danach ging es weiter mit BLW. Unsere Art der Erziehung ist bedürfnisorientiert und unerzogen, wobei dies auch intuitiv geschah ohne im Voraus davon gewusst zu haben. Er darf sehr viel selbst entscheiden und ist vielleicht auch gerade deshalb ein sehr selbstbewusstes, kreatives, liebevolles, zufriedenes, eigenständiges sowie eigenwilliges Kleinkind, mit seinem ganz eigenen „Ab-und-an-Dickkopf“. Alles in allem also ein eher unkompliziertes Kind. Charaktereigenschaften die ich der Bedürfnisorientierten Erziehung gutschreibe. Nicht zuletzt hat uns dies zu sehr entspannten Eltern gemacht.Von Anfang an.

Wir haben unseren Sohn immerzu das machen lassen wonach ihm ist, ihn sich selbst ausprobieren lassen, ihm Freiheit gegeben um sich zu entfalten, an uns und sich zu wachsen. Er darf in aller Ruhe die großen und kleinen Dinge unserer Welt erforschen und entdecken sowie seine eigenen Entscheidungen treffen - unsere einzige Aufgabe bestand darin, ihn zu begleiten. Bis heute. Dies ist unser Weg den wir gehen, gemeinsam, zusammen, gleichberechtigt auf einer Ebene.

Kein Tag ist wie der vorherige, kein Tag gleicht dem Anderen - jeder Augenblick mit unserem Schatz ist ein Geschenk. Diese Momente möchte ich in unserem Blog festhalten, einfangen, konservieren und ich möchte die Zeit - wenn auch nur ein kleines bisschen – anhalten. Ich möchte diese einzigartigen Momente aufheben für später und mich daran erinnern können, denn sie vergeht wie im Flug. Mit Kind geschehen viel zu viele wunderbare Momente - kleine und große Ereignisse – während sich unser Sohn immer schneller entwickelt. Hier möchte ich unser Leben teilen. festhalten aber auch aus unserem Alltag erzählen.


Im Westen Deutschlands leben wir ländlich, zu dritt in einem Häuschen mit einem großen Garten, in direkter Nähe diverser Felder, grüner Wiesen und Waldstücken. Unsere unmittelbaren Nachbarn sind Kühe, Pferde, Schafe, Hühner.



Herzliche grüße und schön das DU hier bist.

Verena, Zwerg-Vater und der Stillzwerg.


Kommentare :

  1. Eigentlich schade, das ich hier - zufällig auf dem Blog gelandet - den ersten Kommentar schreibe (aber auch schreiben darf). Als ich die schönen Ostheimer-Figuren bei Naturkind sah und dann beim Stillzwerg landete schwelgte ich sozusagen in ein paar, vielen schönen Erinnerungen an die Zeit, als ich selbst junge Mutter war bzw. wir junge Eltern waren....mit der Kibbe durch den Sand, der Jahreszeitentisch, die Ostheimer Figuren, die Kinder in unserem Garten und auch die intensive, natürliche Stillzeit ( 7,2Jahre ohne Unterbrechung)!
    Unsere Töchter sind jetzt erwachsen, aber uns verbindet nach wie vor eine enge, so schöne, Gemeinsamkeit, zu welcher sicherlich in dieser Kindheit das Fundament gelegt wurde. Ich schicke Euch einen schönen Gruß und liebe Wünsche für die Zukunft. Bärbel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Bärbel, ich freue mich seeeehr darüber das du hier als erste kommentiert hast und ich finde es richtig klasse das ihr eine Stillzeit von 7,2 Jahren hattet <3 Wow. Darf ich fragen ob du dann mehrere Kinder gleichzeitig gestillt hast also Tandem, oder wieder schwanger wurdest und eines nach dem anderen gestillt hast und das größere sich jeweils abgestillt hat? Das würde mich wirklich interessieren. Mich würde auch interessieren ob die Kinder sich selbst abgestillt haben.... Du schreibst ja das du mehrere Kinder hast :-)

      Vielen lieben dank an dich und schöne Grüße an Dich
      Verena

      Löschen
  2. Hallo,

    eine Freundin hat mich gestern auf den Blog gestoßen, der ja wirklich ganz ganz toll ist und wo ich mich noch weiter reinlesen werde. Wir erwarten im Oktober unser erstes Kind und viele Dinge, die ihr praktiziert, gefallen uns außerordentlich gut. Ganz toll was du hier bisher schon aufgezogen hast! Was ich hier noch für Anregungen und Tipps und Ideen kriegen werde :D

    Herzliche Grüße
    Lea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Lea,

      ich freue mich sehr darüber das dir mein Blog so gut gefällt. Aber was noch viel wichtiger ist - Herzlichen Glückwunsch zur Schwangerschaft und alles erdenklich gute für euer Kind demnächst. Die Schwangerschaft war meine Schönste Zeit, leider fing ich zu spät mit dem Bloggen an:)

      Herzliche Grüße zurück an Dich
      Verena

      Löschen
  3. Herzlichen Glückwunsch!
    Ich bin schon sehr gespannt wie Du im Unterschied zum ersten Kind mit den Zwillingen die bedürfnisorientierte Unerzogenheit erlebst und beschreibst. Wir Zwillingseltern stehen ja vor etwas anderen Herausforderungen.Viel Glück auf dem Weg!

    AntwortenLöschen
  4. Hallo, ich bin bei Instagram über euch gestolpert und während mein Babyjunge neben mir schnarcht, stöbere ich hier mal noch ein bißchen rum.
    Ich Stille seit Juli 2012 nonstop und erkenne mich hier in so vielem wieder ...

    AntwortenLöschen